logotype
image1 image2 image3 image4 image5 image6 image7 image8 image9 image10 image11

Jahresversammlung des Förderkreis Kinder e.V. – Jahresrückblick und  geplante Aktivitäten

Am Mittwoch, 08. März, hatte der 1. Vorsitzende Michael Breu die Mitglieder des Förderkreises Kinder e.V. zur Jahreshauptversammlung eingeladen.
Herr Breu eröffnete die Versammlung mit der Begrüßung der Anwesenden und der Verlesung des Jahresrückblicks 2016.

Hier  waren die Teilnahme am KiTa-Lauf, das Sommerfest der KiTa, die Aktion „Haselbach soll sauber werden“, der Kuchenverkauf beim Kirta, die Radltour und – als besondere Attraktion zum 20-jährigen Bestehen des Förderkreises – „Doktor Döblingers geschmackvolles Kasperltheater“ zu erwähnen. Erfreulicherweise wurde das „Highlight“ Kasperltheater von der Bevölkerung sehr gut angenommen, viele Karten konnten verkauft und die Veranstaltung insgesamt als großer Erfolg gewertet werden. Dazu kam im neuen Jahr 2017 bereits die Teilnahme am alljährlichen Faschingsumzug.

Nach diesem kurzen Resümé dankte Herr Breu dem anwesenden Bürgermeister Hans Sykora für die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Kommune, genauso wie der KiTa, vertreten durch Mitarbeiterinnen der Kindertagesstätte und der Schulleiterin der Grund- und Mittelschule Mitterfels-Haselbach, Frau Bianca Luczak. Seinen Dank richtete er aber auch an die Mitglieder des Förderkreises, welche den Verein durch aktive Mitarbeit, aber auch durch Spenden und Mitgliedsbeiträge stets unterstützen.

Im weiteren Verlauf der Versammlung verlas Kassiererin Kerstin Zollner vor den anwesenden Mitgliedern und weiteren Anwesenden ihren Kassenbericht. Die Kassenprüfer Christiane Fröhlich  und Wolfgang Graßer bescheinigten der Kassiererin eine einwandfreie Buchführung. Die Vorstandschaft konnte somit einstimmig entlastet werden.

Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Sykora, welcher das Engagement des Vereins lobte und seine Unterstützung der Vereinsarbeit zusagte, trug Michael Breu die Vorhaben für das Jahr 2017 vor. Dazu gehören die Bewirtung beim Sommerfest der Kindertagesstätte St. Jakob, genauso wie der Kuchenverlauf beim Kirta und das Familienradeln. An der ZAW-Aktion „Sauber macht lustig“ wolle man sich in Kooperation mit der Grundschule beteiligen. Weitere Aktivitäten sind in Planung.

Unter dem Tagesordnungspunkt Anregungen und Wünsche kam der Wunsch hoch, dass das Gelände um den Turnhallenneubau so gestaltet werden sollte, dass für Kinder und Jugendliche der Gemeinde ein attraktiver Treffplatz zur Verfügung steht. Angeregt wurde ferner in Zusammenarbeit mit der Grundschule ein Vortrag unter dem Sponsoring des Fördervereins.  Hier wolle man ein geeignetes Thema suchen. Zum Abschluss der Veranstaltung dankte Michael Breu den Anwesenden für ihre Teilnahme an der Sitzung und für ihr Interesse am Förderverein Kinder Haselbach.



 

2017  Gemeinde Haselbach   globbersthemes joomla templates