Veranstaltungskalender

April 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30

Stadtplan.de

Zum Kommunalen Informationssystem

Herzlich willkommen auf der Homepage der Gemeinde Haselbach

Ehrung verdienter,  langjähriger Mitglieder


Am Wochenende hielt der Männergesangverein Haselbach seine Jahreshauptversammlung ab. Dazu konnte der  1. Vorstand Augustinus Grimm  wieder einen umfangreichen Rückblick  über die Aktivitäten des vergangenen Vereinsjahres geben. Jakob Schötz konnte als neuer, junger Sänger gewonnen werden. Dirigent Hans Kerber lobte die hohe Probenbeteiligung und hat schon wieder neues Liedgut für das kommende Jahr ausgewählt. Nach dem Kassenbericht von Eduard Braun waren die Ausgaben höher als die Einnahmen. Alfons Bugl gab einen Überblick zum derzeitigen Mitgliederstand ab. In seinen Grußworten würdigte  Bürgermeister Hans Sykora die Vereinsarbeit von Augustinus Grimm und Hans Kerber, die für ihr Ehrenamt im November 2019 vom Bayerischen Ministerpräsidenten ausgezeichnet wurden. Mit der Ehrung verdienter,  langjähriger Mitglieder fand die Veranstaltung ihren Abschluss.

Nach der Begrüßung durch den 1. Vorstand Augustinus Grimm erhoben sich die Anwesenden zu einer Gedenkminute an die verstorbenen Mitglieder. Dem folgte ein umfangreicher Jahresrückblick, der am 1. Februar mit der ersten Gesangsprobe begann. Im Faschingszug war man als die „Singenden Teppichhändler „ dabei. Im Mai durfte man  Maiandachten in der Karmelitenkirche in Straubing und in der Haselbacher Ortskirche St. Jakob musikalisch gestalten. Am Vatertag verabredete man sich zu einer Radltour  auf dem Radweg nach Bad Kötzting.

Ende März konnte Jakob Schötz als neuer, talentierter junger Sänger gewonnen werden. Ein Glanzpunkt im Juni war das Sängertreffen in Atting mit dem heimischen Männerchor, dem MGV Parkstetten und den Weintinger Manna. Vor der Sommerpause lud Ehrenmitglied Max Knott zu seinem 90ten Geburtstag ein. Zum Jakobifest wurde  die Kärntner Messe angestimmt und mit dem internen Sommerfest in Herrnfehlburg endete das Sängerhalbjahr.
Nach den Sommerferien begann man mit den Proben zum Benefizkonzert zugunsten der Pfarrkirche in Haselbach. Dieses besondere Konzert, veranstaltet vom Pfarrgemeinderat, bildete den Glanzpunkt im Sängerjahr. Eine vollgefüllte Kirche mit andächtigen Zuhörern bot dafür den würdigen Rahmen.  Dem folgten im November der Dankabend für Mitarbeiter der Pfarrgemeinde und der Gedenkgottesdienst für die verstorbenen Mitglieder.

Am 25.November wurden Hans Kerber und Augustinus Grimm für ihr Ehrenamt in einer Feierstunde mit dem Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten ausgezeichnet. Die Sänger sind stolz, zwei so verdiente Mitglieder an der Spitze des Vereins zu haben. Im selben Monat trat Andreas Thätner als förderndes Mitglied dem Verein bei.

Auch der Dezember war nochmal gespickt mit Terminen. Neben der Teilnahme am Benefizkonzert in Neukirchen, zugunsten der Kirchenrenovierung der Filialkirche in Pürgl, war man auch bei der Einweihung der neuen Turnhalle in Haselbach dabei. Mit der musikalischen Mitgestaltung der Waldweihnacht im Pfarrholz und dem Stefanigottesdienst in Herrnfehlburg endete das Sängerjahr.
Dirigent Hans Kerber bedankte sich bei den Sängern für ihren Fleiß beim Proben. „Schön, wenn nach dem Probenaufwand der Erfolg steht und jeder beim Singen Spaß hat.“ Er habe auch schon wieder neues Notenmaterial für künftige Auftritte parat. In seinem Kassenbericht stellte Eduard Braun fest, dass man mehr Ausgaben als Einnahmen hatte. Eine tadellose Kassenführung bestätigte Kassen-prüfer Hans Fuchs. Schriftführer Alfons Bugl  gab einige Daten zum Verein. Der MGV hat  momentan 53 Mitglieder, davon 27 aktive Sänger. Bei den 39 Proben waren in Schnitt 73% der Sänger anwesend. Das ganze Sängerjahr wurde in 4 Vorstandssitzungen geordnet.

Nachdem Augustinus Grimm seinen  Vorstandmitgliedern und den aktiven Sängern für die immer gute Zusammenarbeit gedankt hatte, überbrachte Bürgermeister Hans Sykora die Grüße des gesamten Gemeinderats. Er bescheinigte den Bekanntheitsgrad des MGV weit über die Landkreisgrenzen hinaus. Abschließend wünschte er dem Verein weiterhin alles Gute; man solle so weitermachen und weiterhin fest zusammenhalten.

Es folgten dann Ehrungen für acht verdiente, langjährige Mitglieder mit Urkunden und je einem „Sängertrunk“. Alfons Fischer für 50 Jahre, Martin Kerber für 45 Jahre, Hans Baier für 40 Jahre, Reinhard Schub für 40 Jahre, Werner Kapitza für 30 Jahre, Wolfgang Knott für 15 Jahre, Hans Sykora für 10 Jahre und Herbert Folger für 5 Jahre.   
Dann gab der Vorstand  eine Vorausschau ins Sängerjahr 2020. Am Faschingszug werde man dabei sein und der Termin für zwei Maiandachten und dem Sängertreffen in Parkstetten stehen schon fest. Nach dem Kurkonzert in St. Englmar könnte das Singen auf der Arberkirchweih mit der Waidler-Messe das Highlight des Jahres werden. Vielleicht klappt es dieses Jahr mit einem Sängerausflug nach Pilsen.  Weitere Termine sind das Adventliche Singen am 3. Adventsonntag und das Stefanisingen in Herrnfehlburg.

Mit den Worten: „Ich wünsche mir wieder ein schönes, ereignisreiches Jahr für uns Sangesbrüder des MGV Haselbach“ beendete der Vorsitzende die Versammlung.
 


von Links: Vorstand Gust Grimm, Alfons Fischer, Martin Kerber, Herbert Folger, Hans Baier, Bgm. Hans Sykora, Reinhard Schub

Das Wetter in Haselbach

Öffnungszeiten

Wertstoffhof:
Mittwoch von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Samstag von 9.00 Uhr bis 11.30 Uhr


Pfarrbüro Haselbach:
Dienstag von 15.30 Uhr bis 17.30 Uhr
Donnerstag von 8.30 Uhr bis 10.30 Uhr
Tel: 09961 / 6133
Fax: 09961 / 700448


VG Mitterfels:

 

Sprechzeiten:

Bürgermeister Haselbach:
Immer Donnerstags von 16.00 Uhr bis 19.00 Uhr im Rathaus

Haselbach
Landkreis Straubing-Bogen

Straubinger Straße 19
 94354 Haselbach

Tel. 1. BGM Johann Sykora
09961 / 1203

Tel. Rathaus
09961 / 6363

Tel. VG Mitterfels
09961 / 94000