logotype

Endlich in der Schule

Endlich in der Schule

Feier des Grundschulverbands Mitterfels/Haselbach für Schulanfänger – Lehrerkollegium, erster Bürgermeister, ältere Schüler und Elternbeirat begrüßen die Erstklässler 

34 Mädchen und Buben aus Mitterfels und Haselbach kamen mit ihren Schultüten sowie Eltern und Großeltern zum Schulanfang in die herbstlich geschmückte Grundschule Haselbach und versammelten sich zunächst in ihren Klassenräumen.

Dann ging es in die Sporthalle, wo ein buntes Programm auf sie wartete. In ihrer Begrüßung stellte die Maria Pichl zunächst das Lehrerkollegium vor, das in diesem Jahr mit Birgit Fuchshuber und Gabi Heigl zwei neue Lehrkräfte aufweist. Ihre Ansprache an die Erstklässler rankte um den Schulanfang als einen besonderen Tag, wo es viel zu entdecken und zu erleben gebe. Die älteren Schüler begrüßten anschließend die Neuankömmlinge mit einem musikalischen Willkommensgruß, in den auch die Frage beantwortet wurde, „wie es in der Schule ist“. Nach einem Gedicht von einigen Zweitklässlern mit dem Inhalt „Wir passen auf euch auf“ gab es viel Applaus für die Vorführung. Dann versammelten sich die „Schultütenkinder“  zu einem Gruppenfoto vor dem Eingang

zu Schule.

Während sich anschließend die Kinder in ihre Klassenzimmer begaben, trafen sich die Angehörigen bei Kaffee und Kuchen des Elternbeirats unter der Leitung von Martina Winter  in der Sporthalle, um sich in zwanglosen Gesprächen näher kennenzulernen.

Zusätzlich stellte die Rektorin Bianca Luczak die Warnweste für die neuen Schüler vor, gab Informationen über die Organisation des Busverkehrs einschließlich der Aufsichtspersonen sowie über den Schulweghelferdienst in Haselbach, der für einen sicheren Straßenübergang in der Straubinger Straße und Schulstraße sorgt. In Haselbach werden nunmehr 87 Schüler in den Klassen 1 bis 4 unterrichtet.

Zum Abschluss des ersten Schultages erhielten die Kinder in der Pfarrkirche den kirchlichen Segen für den Start in das Schulleben.

2017  Gemeinde Haselbach   globbersthemes joomla templates