logotype

D´Hoslbecka Waidlerbühne spielt wieder

„Der Hl. Korbinian und die falsche Braut“

„D´ Hoslbecka Waidlerbühne“ führt im November nach einem Jahr Pause wieder ein Theaterstück in typisch bayerischer Mundart auf. Die Proben für den lustigen Bauernschwank in drei Akten von Sonja Beer „Der Heilige Korbinian und die falsche Braut“ haben vor Wochen begonnen. Vom Stück sei nur so viel verraten: Korbe und Schorsch haben sich in eine unangenehme Situation gebracht. Im Rausch haben sie am Vorabend der Feuerwehrversammlung gewettet, beim anstehenden Feuerwehrball zu Ehren des Hl. Korbinian gemeinsam einen Tango zum Besten zu geben.

Die Proben bergen jedoch nicht nur für die beiden Tänzer einige technische Probleme, sondern sorgen auch bei ihren Familien und Bekannten für ungeahnte turbulente Verwirrungen. Wie sich das alles auflöst, soll hier jedoch nicht verraten werden. Dazu müssen Sie schon selbst in eine der Aufführungen kommen.

Nachdem sich der Theaterverein “D´Hoslbecka Waidlerbühne” nunmehr seit mehr als 30 Jahren mit Mundartstücken aus dem Haselbacher Gebiet seinem treuen Publikum vorstellt, sind ständig steigenden Zuschauerzahlen und die damit verbundene Anzahl der Aufführungstermine ein Beweis für die große Beliebtheit bei Kulturbegeisterten auch weit über die Gemeindegrenzen hinweg. Unter der ausgeklügelten Organisation von Erwin Heigl und der bewährten Regie von Marlies Engel versprechen die Spielerinnen und Spieler des Haselbacher Theatervereins wieder acht kurzweilige Abende, bei denen es garantiert wieder viel zu lachen und zu schmunzeln gibt.

Am Freitag, den 6. November um 20 Uhr heißt es Vorhang auf zur Premiere für „Der Heilige Korbinian und die falsche Braut“ durch „D´ Hoslbecka Waidlerbühne. Weitere Abend-Aufführungen finden am 7., 13., 14. und 15, 20. und 21. November jeweils um 20 Uhr im ehemaligen Gasthaus „Einkehr am Weiher“ in der Bahnhofstraße statt. Eine Nachmittagvorstellung am Sonntag, den 8. November um 14 Uhr vervollständigt die geplanten Aufführungen.

Der Kartenvorverkauf für die nummerierten Plätze beginnt am Dienstag, den 13. Oktober ausschließlich bei Frisör Weinbacher (Inh. Ilse Wimmer), Burgstraße 13, 94360 Mitterfels. Eine telefonische Reservierung ist leider nicht möglich. Bitte beachten Sie auch den Plakataushang, die Flyer und die Programmhefte, die an vielen Stellen in der Gemeinde und im Landkreis ausgelegt werden. Zusätzliche Informationen über „D´ Hoslbecka Waidlerbühne“ finden sie auch unter www.dhoslbecka-waidlerbühne.de

2017  Gemeinde Haselbach   globbersthemes joomla templates