logotype

Pfarrfesterlös gespendet

Pfarrfesterlös gespendet


Im Rahmen eines von Ruhestandspfarrer Johann Six gestalteten Kirchweihvorabendgottesdienstes erfolgte am Wochenende die Übergabe des Erlöses aus dem Pfarrfest Haselbach im September

Zunächst dankte Simon Haas als Sprecher der Pfarrgemeinde allen Beteiligten am Fest, die durch ihren Besuch, ihre Spenden und den ehrenamtlichen Dienst zu dem erfreulichen Betrag von 2148 Euro beigetragen hätten. Dann erklärte er die Entscheidung, den Erlös einerseits örtlichen Gruppen für ihr Engagement zugunsten der Gemeinde und Pfarrgemeinde zukommen zu lassen aber auch die weltweite Not nicht aus den Augen zu lassen.

Zunächst durfte die örtliche BRK-Bereitschaft 500 Euro für die Anschaffung eines neuen Defibrillators entgegennehmen. Wie die stellvertretende Vorsitzende Adelheid Heisinger und Ausbildungsleiterin Maria Lehner erläuterten, leistet das neue Gerät in der Ausbildung und im Einsatz wertvolle Dienste.

Die im vergangenen Jahr wieder gegründete KLJB erhielt 600 Euro für den Neustart. Nach Johanna Bauer reichten die Projekte der Gruppe vom Palmbüschelverkauf über Nikolausdienst und Warten auf das Christkind bis hin zum Osterlämmerverkauf. Aber auch Teilnahme an Festen wie Fronleichnam und Kirchweih und Organisation eines Ferienprogramms für Kinder sind mittlerweile fester Bestandteil der Aktivitäten.

Die Kinderhilfe Nepal e.V. von Ursula und Herbert Schneeweiß aus dem benachbarten Mitterfels konnte sich über 1000 Euro freuen. Die Organisation ermöglicht Kindern in diesem armen Land am Himalaya ärztli-che Versorgung und  Schulbesuch. Wie Brigitte Schäfer erinnerte, haben zwei schwere Erdbeben die Not in Nepal noch vergrößert und insofern sei die Spende besonders hilfreich.

 

2017  Gemeinde Haselbach   globbersthemes joomla templates