logotype

Beitragsarchiv 2016

Informationsveranstaltung in der KiTa

Was kommt auf mein Kind zu?

Informationsabend für neue Eltern in der Kindertagesstätte St. Jakob


In der vergangenen Woche veranstaltete die Leitung der Kindertagesstätte St. Jakob einen Informationsabend für Eltern, deren Kinder im neuen Kindergartenjahr erstmals die Kindertagesstätte St. Jakob besuchen. Nach der Begrüßung stellte sich Leiterin Silke Lehmann und ihr Erziehungspersonal einzeln vor und versicherte den Eltern „Wir freuen uns auf ihre Kind“.

Die Anmeldezahlen mache es erforderlich eine neue Gruppe zu bilden, die in den Räumen der Mutter-Kind-Gruppe untergebracht werden solle. Dann hielt Elke Schwarzfischer eine Aufgabe für die Mütter und Väter bereit. Sie sollten ihr Kind mit seinen Besonderheiten und Merkmalen malen und es dann in der Runde der etwa 20 Anwesenden zusammen mit Wünschen an das Personal vorstellen. Zur Auflockerung musste im Stehen ein Ball vor dem Körper und ein zweiter Ball hinter dem Körper an den Nachbarn weitergegeben werden.

Sabine Gruber gab den Eltern dann einen Überblick über den typischen Tagesablauf und seine Aktivitäten der Kindertagesstätte St. Jakob. Elke Schwarzfischer stellte den Jahreskreislauf vor und Silke Lehmann informierte über das Verhalten bei besonderen Zwischenfällen. Dann folgten die Eltern der Krippenkinder Elke Schwarzfischer und Kerstin Kammermeier in die Räumlichkeiten der Krippe. Dort wurde die Planung der Mondgruppe im Wochenrhythmus vorgestellt sowie das Verhalten in besonderen Situationen besprochen. Kerstin Kammermeier informierte über die Eingewöhnungsphase, wo Eltern oder Großeltern für zwei bis drei Wochen zusammen mit dem Krippenkind zusammenwirken. In der Mitte des Rundkreises war ein Bild mit Boot, Wasser und Hafen ausgelegt, anhand dessen erklärt wurde, dass das Kind in der Krippe gut aufgehoben ist. Ein Rundgang mit Besichtigung der verschiedenen Einrichtungen und ein Fragebogen an die Eltern vervollständigten die Informationen.

Nachdem die beiden Gruppen wieder vereint waren, dankte Silke Leh-mann für das Kommen und stellte das Motto für Eltern und Personal der Kindertagesstätte St. Jakob vor: „Ein Herz und Zeit für Kinder haben“.

 

Neue Eltern informierten sich in der Kindertagesstätte St. Jakob

 

2017  Gemeinde Haselbach   globbersthemes joomla templates