logotype

Rotkappe im Glas

Rotkappe im Glas

 

Nicht schlecht staunte Heinrich Stahl aus Haselbach, als er bei einer seiner frühmorgendlichen Schwammerljagden auf ein sehr seltenes Exemplar stieß. Da hatte doch tatsächlich eine Rotkappe versucht, sich dem geübten Auge des örtlichen Schwammerljäger-Spezialisten zu entziehen und sich in einem Glas zu verstecken. Was die Rotkappe jedoch nicht bedachte war, dass das waagrechte Wachsen eines Pilzes automatisch die Alarmglocken eines Schwammerl-Experten zum Schwingen bringt – und schon war es um die Rotkappe geschehen.

So sehr dieser Fund auch einen Produzenten von Schwammerlgerichten zu neuen Ideen wie „fertige Schwammerl im Glas“ anregen mag – es bleibt doch auch  ein fader Beigeschmack übrig. Warum muss Glas im Wald entsorgt werden? Man kann sich nämlich außer dem ungewöhnlichen Wachstum von Schwammerln auch Verletzungen von Kindern oder Tieren durch Glasscherben vorstellen. Dies sollte zumindest zum Überlegen anregen!

2017  Gemeinde Haselbach   globbersthemes joomla templates