logotype

Prinzenpaar 2014

Verena I. und Florian II. rüsten zur Regentschaft

Prinzenpaar des KTSV für Saison 2014/2015  – Faschingsauftakt am 11.11., 18.11 Uhr – Inthronisationsball in Straubing – 45. Faschingsdienstagumzug im Ortszentrum

Die heiße Phase der Vorbereitungen für die Faschingssaison 2014/15 hat beim Karnevalistischen Tanzsportverein (KTSV) nunmehr begonnen. So üben seit Monaten die Garden und Showtanzgruppen bereits fleißig, denn schließlich steht am 11. November die Rathauserstürmung bevor. Was gehört aber noch zu einer richtigen Regentschaft über die Narren? Richtig – ein Prinzenpaar. Für die kommende Saison steht mit Verena I. (Schießl) und Florian II. (Hölzl) ein engagiertes Paar zur Verfügung.

 

Bianca Schießl ist 18 Jahre jung, durchläuft gerade eine Ausbildung zur Rechtsanwalt-Fachangestellten und wohnt mit ihrem Prinz in Straubing. Ihre Schwester Patricia war schon Faschingsprinzessin in Haselbach und so hat sie sich beim letztjährigen Inthronisationsball entschieden, es auch einmal zu versuchen. Sie freut sich schon riesig auf die Herausforderung als Faschingsprinzessin und übt unter der Anleitung der Choreografin Anita Schläger schon fleißig ihre Auftritte.

Ihr Partner Florian Hölzl ist 21 Jahre jung und macht eine Ausbildung zum Heilerziehungspfleger bei den Barmherzigen Brüdern in Straubing. Er hat als ehemaliger Kinderfaschingsprinz in Straubing die besten Voraussetzungen für diesen interessanten „Beruf“ der 5. Jahreszeit. Er ist durch Verena auf die „freie Stelle“ in Haselbach aufmerksam geworden und ist mit ihr als Lebenspartnerin zusammengezogen, um auch in der Freizeit die Auftritte intensiver üben zu können. Die Aktivitäten der Faschingssaison 2014/15, die diesmal am Dienstag, den 11. November um 18.11 Uhr auf dem Rathausplatz beginnen und bis zum Aschermittwoch, den 18. Februar 2015 dauern, stehen im wesentlichen schon fest. Der erste Höhepunkt findet noch in diesem Jahr am Samstag, den 15. November beim Inthronisationsball im Magnobonus Markmiller-Saal in Straubing statt. Im Januar verlagern sich die Aktivitäten nach Haselbach. Am Sonntag, den 25. wird der Kinderfasching veranstaltet. Die Teilnahme am Bogener Umzug am Sonntag, den 15. Februar gehört schon zur Tradition der Haselbacher Narrenzunft.

Der Schlusspunkt mit dem großen Faschingstreiben und 45. Umzug am Dienstag, den 17. Februar lockt ab 13 Uhr bestimmt wieder unzählige große und kleine Narren in die heimliche Faschingshochburg Haselbach und sollte daher schon jetzt im persönlichen Kalender 2015 enthalten sein. Hinweise für weitere Veranstaltungen des KTSV werden zeitgerecht im Straubinger Tagblatt/Bogener Zeitung, im Gemeinde-Bote der VG Mitterfels und auf Plakaten veröffentlicht. Wer sich schon jetzt für die närrischen Termine in Haselbach interessiert, klickt einfach einmal auf die Homepage von Haselbach unter www.haselbach-gemeinde.de.  

2017  Gemeinde Haselbach   globbersthemes joomla templates