logotype

Adventliches Singen

Adventliches Singen

Haselbach: Fünf Gruppen und zwei Solisten musizieren in der Pfarrkirche
Ausklang auf dem Rathausplatz

 

Am Sonntag, den 14. Dezember veranstaltete der Männergesangverein (MGV) wieder sein beliebtes Adventliche Singen. Beginn war um 16 Uhr in der Pfarrkirche St. Jakob.

Die Mitwirkenden in diesem Jahr waren neben dem MGV, der Kirchenchor St. Jakob, die Blaskapelle „De echt´n Hoslbecka“, die Stub´nmusi Flederwisch und der Windberger Vierg´sang. Als Solisten traten Elisabeth Fuchs mit der Querflöte und Robert Vogl an der Orgel auf. Die organisatorische Leitung der künstlerischen ansprechenden Veranstaltung lag in Händen des 1. Vorsitzenden des MGV Augustinus Grimm während die musikalische Verantwortung 1. Dirigent Hans Kerber übernommen hat. Die verbindenden Worte sprach Ruhestandspfarrer Johann Six. Der Eintritt zum Adventlichen Singen war frei – über eine Spende nach der Veranstaltung freute sich der Männergesangverein dennoch. Auf dem Rathausplatz klang an Feuerstellen mit Gulaschsuppe und Glühwein der musikalische Genuss des Adventlichen Singens gemütlich aus.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2017  Gemeinde Haselbach   globbersthemes joomla templates