logotype

Neue Schatzmeisterin gefunden - außerordentliche Mitgliederversammlung

 

Neue Schatzmeisterin gefunden

Für Dienstag hatte der Zweigverein des KDFB zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung geladen. Der Grund war, dass die bisherige Schatzmeisterin Barbara Zahlauer ihr Amt zur Verfügung gestellt hatte.

 

Nach ihrer Begrüßung einschließlich des ersten Bürgermeisters Hans Sykora führte die 1. Vorsitzende Amalie Kulzer aus, dass sie die Kasse seit August kommissarisch geführt habe. Der Kassenbestand betrage etwa 6600 Euro. Die Revisorin Meta Sepaitner bescheinigte der bisherigen Kassenwartin Barbara Zahlauer eine korrekte Arbeit. Auch bei der Übergabe habe es keine Beanstandung ergeben. Nachdem sie zu erkennen gegeben hatte, dass sie sich auf die neue Schatzmeisterin freue, stellte sie den Antrag auf Entlastung von Barbara Zahlauer und Amalie Kulzer. Die Entlastung erfolgte einstimmig.

Unter dem Tagesordnungspunkt 4. wurde dann die Wahl zu einer neuen Schatzmeisterin durchgeführt. Die Leitung übernahm die Bezirksvorsitzende des KDFB Birgit Kainz. Sie fand mit Gemeindereferentin Birgit Blatz die erforderliche Unterstützung. Aus den Reihen der Teilnehmerinnen wurde Melanie Schötz als einzige Kandidatin vorgeschlagen. Als relativ Neue im KDFB-Zweigverein stellte sie sich kurz vor. In Österreich geboren wohnt sie mittlerweile in Ascha und betätigt sich dort als Heilerzieherin. Sie wurde in einem geheimen Wahlgang mit 40 von 41 abgegebenen Stimmen gewählt. Die Wahlleiterin und die 1. Vorsitzende beglückwünschten Melanie Schötz zu ihrem Amt. Barbara Zahlauer erhielt als Dankeschön für ihre Arbeit ein Blumenpräsent überreicht.

Ein weiterer Tagesordnungspunkt beschäftigte sich mit der Vorschau auf geplante Aktivitäten, die den Mitgliedern bereits im Voraus in einer Terminübersicht verteilt worden war. Der Einkehrtag am 17. März wird von Pater Kilian Saum aus Oberalteich unter dem Thema „Lebzeiten“ gestaltet.

Beim Tagesausflug am 22. August kristallisierten sich zwei mögliche Ziele heraus: Ausflug zum Brombach-See im fränkischen Seenland oder Besuch einer Gewürz-Fabrik. Abschließend dankte Amalie Kulzer für die Teilnahme an der wichtigen Mitgliederversammlung und bat um fleißiges Mittun beim Basteln für den Adventbasar in Herrnfehlburg und Haselbach. 

2017  Gemeinde Haselbach   globbersthemes joomla templates