Veranstaltungskalender

Juli 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Stadtplan.de

Zum Kommunalen Informationssystem

Herzlich willkommen auf der Homepage der Gemeinde Haselbach

Jahreshauptversammlung des Männergesangvereins

Auszeichnung für  45 Jahre aktives Singen und 30 Jahre als Chorleiter
 

Am Wochenende hielt der Männergesangverein seine Jahreshauptversammlung ab. 1. Vorsitzender Augustinus Grimm blickte in seinem Bericht auf ein probenintensives, terminreiches Jahr zurück. Der Glanzpunkt des Jahres war ein Mariensingen in der Pfarrkirche.  Chorleiter Hans Kerber  hat wieder genügend neues Notenmaterial.  Die Finanzen sind nach dem Bericht von Eduard Braun in Ordnung.  Schriftführer Alfons Bugl gab einen Überblick über den Mitgliederstand und die Beteiligung an den 40 Proben des Chores. Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften sowie die Ernennung zum Ehrenmitglied des Dirigenten Hans Kerber.


Nach Begrüßung der Ehrengäste und der anwesenden Mitglieder durch den 1. Vorstand Gust Grimm erhoben sich die Anwesenden zu einer Gedenkminute an die verstobenen Vereinsmitglieder. Es folgte ein detailierter Jahresrückblick über die verschiedenen Aktivitäten des Vereins durch den Vorsitzenden. 40 Gesangsproben und 16 öffentliche Auftritte verlangten den Sängern wieder einiges ab.

Unter dem Motto „Gefangenenchor MGV-Haselbach“ reihte man sich in den Haselbacher Faschingszug. Im April beteiligte man sich am Pfarrabend für Mitarbeiter der Pfarrgemeinde.

Nach dem  Sängertreffen in Parkstetten gestaltete man Maiandachten in der Wallfahrtskirche Pilgramsberg und im Gallnerkirchlein. Der Kurpark in St. Englmar bot wie alle Jahre die Bühne zum traditionellen Konzert für die Sommergäste. Am Auszug zum Jakobifest war man unter den Ortsvereinen und beim Festgottesdienst zum Jakobifest wurde die Waidlermesse, in Begleitung der Stubenmusi Flederwisch, angestimmt.

Glanzpunkt des Jahres war der 22. September. Im Rahmen eines Benefizkonzerts zugunsten der aktuell laufenden Kirchenrenovierung wurde erstmalig ein Mariensingen in Haselbach abgehalten. Der Reinerlös aus Spenden der Zuhörer belief sich auf beachtliche 1160 Euro.

Im November übernahm der MGV die musikalische Gestaltung des Gedenkgottesdienstes für verstorbenen Mitglieder mit der Gospelmesse.
Mit adventlichen Weisen bot man im Advent den Senioren im BRK Zentrum Mitterfels  und den Besuchern der Waldweihnacht in Haselbach im Kerzenlichterschein einen besinnlichen Nachmittag.
Wie in den vorangegangenen Jahren wurde am zweiten Weihnachtsfeiertag in Herrnfehlburg gesungen. Im Januar feierten die Sänger den  60.Geburtstag ihres Dirigenten Hans Kerber.

Im Tagesordnungspunkt 2 sprach der Dirigent seinen Dank für die Mitarbeit und das Vertrauen der Sänger aus. Es wurde wieder viel geleistet und die Unterschiedlichkeit der Lieder zeige, wie flexibel der Chor ist. Er hat schon wieder genügend neue Ideen und freut sich auf das kommende Sängerjahr.

Der Kassier Eduard Braun konnte mit einem kleinen Plus in der Kasse überraschen. Durch Mitgliederbeiträge, Spenden und Auftritten konnte etwas Gewinn erwirtschaftet werden.
Kassenprüfer Hans Fuchs bestätigte eine tadellose Kassenführung.

Einige statistische Zahlen zum Verein brachte Schriftführer Alfons Bugl zu Gehör. Der Verein hat momentan 52 Mitglieder, davon 3 Ehrenmitglieder, die Fahnenmutter Olga Wiesmüller, 26 aktive Sänger, 11 passive und 13 fördernde Mitglieder. In den 40 Proben wurden 5 neue Lieder erlernt und altbekanntes wieder aufgefrischt.

Gust Grimm bedankte sich bei der Vorstandschaft für die gute Unterstützung und Zusammenarbeit.
In seinem Grußwort sprach Bürgermeister Johann Sykora seine Anerkennung über die große Probenbeteiligung aus. Der MGV sei ein wunderbarer Verein und über die Landkreisgrenzen bekannt. Als Mitglied und treuer Wegbegleiter äußerte er den Wunsch, dass der Verein auch weiter fest zusammenhält.

Die anschließenden Mitgliederehrungen wurden vom Vorstand Gust Grimm vorgenommen.

Die passiven und fördernden Mitglieder, Stolz Reinhard wurde für 45 Jahre, Meier Ludwig für 45 Jahre, Wagner Walter für 40 Jahre, Schmid Josef für 40 Jahre und Zollner Alois für 10 Jahre geehrt.
Die aktiven Sänger, Edi Braun für 50 Jahre, Hans Kerber für 45 Jahre als Sänger und 30 Jahre als Dirigent, Alfons Biegerl für 45 Jahre, Ettl Hans für 10 Jahre und  König Michael für 10 Jahre wurden zusätzlich mit einer Urkunde ausgezeichnet.
Beim Tagungsordnungspunkt 6 wies der 1. Vorsitzende auf einige geplante Aktivitäten des Jahres 2018 hin. Auch heuer wird der MGV wieder mit einem Themenfahrzeug am Faschingsumzug teilnehmen. Am 16.  Februar ist wieder Probenbeginn. Heuer wird der MGV wieder das Sängertreffen ausrichten. Ebenso ist ein Kurkonzert in St. Englmar und am 2. Adventsonntag ein Adventsingen in der Pfarrkirche geplant.
Es folgte der Tagesordnungspunkt Wünsche und Anträge. Gust Grimm schlug der Versamm-lung vor, den Dirigenten Hans Kerber  in Anerkennung und Würdigung seiner langjährigen, außergewöhnlichen Verdienste um den Verein, zum Ehrenmitglied zu ernennen.

Mit anhaltendem Applaus der Anwesenden wurde dieser Antrag angenommen und Hans Kerber, der seit 30 Jahren unentgeltlich als Chorleiter tätig ist, mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet.

v.l. 1.Vorstand Gust Grimm, Alfons Biegerl, Michael König, Dirigent Hans Kerber,
1. Bürgermeister Johann Sykora. Vorne sitzend: Eduard Braun und Johann Ettl.

Das Wetter in Haselbach

Öffnungszeiten

Wertstoffhof:
Mittwoch von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Samstag von 9.00 Uhr bis 11.30 Uhr


Pfarrbüro Haselbach:
Dienstag von 15.30 Uhr bis 17.30 Uhr
Donnerstag von 8.30 Uhr bis 10.30 Uhr
Tel: 09961 / 6133
Fax: 09961 / 700448


VG Mitterfels:

 

Sprechzeiten:

Bürgermeister Haselbach:
Immer Donnerstags von 16.00 Uhr bis 19.00 Uhr im Rathaus

Haselbach
Landkreis Straubing-Bogen

Straubinger Straße 19
 94354 Haselbach

Tel. 1. BGM Johann Sykora
09961 / 1203

Tel. Rathaus
09961 / 6363

Tel. VG Mitterfels
09961 / 94000