logotype

Kirchweihturnier des ESV

SV Pilgramsberg siegt wiederum souverän

Am Wochenende hielt der ESV Haselbach sein traditionelles Turnier um den Kirchweihpokal ab. Unter dem Wettkampfleiter Christian Attenberger und der Schiedsrichterin Elfriede Schmid entwickelte sich  ein spannendes Turnier.

Es siegte die Moarschaft SV Pilgramsberg mit 14:2 Punkten. Der EV Mitterfels belegte mit 11:5 den zweiten Platz. Der SV Burgfalken Falkenfels kam mit 10:6 Punkten dank der besseren Stocknote (1,379) auf den 3. Platz vor dem EC Haselbach-Dachsberg (1,184). Die Plätze 5 bis 7 wurden bei 7:9 Punkten zwischen EC Mariaposching (1,017), SV Ascha (0,904) und DJK Rattenberg (0,762) entschieden. Der SV Haibach kam mit 4:12 Punkten auf den 8. Rang während der TSV Stallwang mit 2:14 Punkten das Schlusslicht des Turniers bildete.

Abteilungsleiter Johann Stahl dankte bei der Preisverteilung im Festzelt den Spendern für die Preise und den Wettkampfverantwortlichen für die reibungslose Durchführung des Turniers.

2017  Gemeinde Haselbach   globbersthemes joomla templates