• bachlauf.png
  • bachlauf2.png
  • biber.png
  • eisstock.png
  • fahrradweg.png
  • header2.jpg
  • header5.jpg
  • hochsitz.png
  • kirche.png
  • lichtung.png
  • menach.png
  • nebelmorgen.png
  • reif.png
  • schulstraße.png
  • sonnenaufgang.png
  • steig.png
  • totentanz.png
  • veteranen.png
  • weiher.png
  • weihnachtslaterne.png

Herzlich willkommen auf der Homepage der Gemeinde Haselbach

Online-Faschingszug

Wegen der Corona-Pandemie kann der traditionelle Haselbacher Faschingszug am Faschingsdienstag nicht in der gewohnten Form stattfinden. Damit das närrische Treiben in Haselbach nicht ganz ausfallen muss, hat der KTSV Haselbach sich eine Alternative einfallen lassen: Den „50 ½. Online-Faschingszug“. Wer im Lockdown unter Faschings-Entzug leidet, kann ein Foto von sich in einem möglichst originellen Kostüm per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken. Die besten Kostüme werden prämiert. Alle Infos hier:

Anmeldetage in der Kita

„St. Jakob“ Haselbach

 

Die Anmeldungen für das Kindergarten- und Kinderkrippenjahr 2021/2022

finden am

 

Dienstag, den 02.02.2021 und am

 Donnerstag, den 04.02.2021  

          

in der Zeit von 13.00 - 15.30 Uhr statt.

 

Angemeldet werden können alle Kinder, die zum September 2021 oder während des Kindergartenjahres 2021/2022 eine Aufnahme in unsere KITA wünschen.

 

Unsere Tagesstätte bietet im Bereich der Kinderkrippe eine Betreuung für Kinder von 1 bis 3 Jahren und im Kindergartenbereich von 3 Jahren bis zur Einschulung an.

 

Innerhalb der Öffnungszeiten von

Montag - Donnerstag von 7.00 Uhr bis 15.30 Uhr und

Freitag von 7.00 Uhr bis 14.30 Uhr

können Sie verschiedene Buchungszeiten wählen.

 

Bei der Anmeldung haben Sie die Gelegenheit Fragen zu stellen und einen ersten Eindruck von unserer pädagogischen Arbeit zu erhalten.

Bringen Sie nach Möglichkeit Ihre Kinder zur Anmeldung mit. Damit wir die Regeln des Infektionsschutzes einhalten können, bieten wir in diesem Jahr Einzeltermine von 15 Minuten für die Anmeldung an. Vereinbaren Sie deshalb bitte Ihren Anmeldetermin telefonisch.

 

Ansprechpartner sind Frau Lehmann (Kita-Leiterin) und Frau Schwarzfischer

(Leiterin des Kinderkrippenbereiches)

Tel.: 09961/8071

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bauarbeiten in der Johann-Baier-Straße vorläufig abgeschlossen

Pünktlich vor Weihnachten kommt auch die Baustelle in der Johann-Baier-Straße zur Ruhe. Zwar gibt es im kommenden Jahr noch Restarbeiten, der Großteil der Straßen- und Kanalsanierung ist nun aber abgeschlossen. Nachdem in der zweiten Dezemberwoche im letzten verbliebenen Teilstück die Asphalttragschicht eingebaut wurde, sind in der vergangenen Woche noch Pflasterarbeiten durchgeführt und die Straße gereinigt worden.

Damit ist die Straße wieder voll befahrbar, auch beim Winterdienst sind keine Einschränkungen zu befürchten. Gehweg und Regenwasserkanal sind fertiggestellt. 

Die Asphaltdeckschicht wird voraussichtlich in den Pfingstferien 2021 aufgebracht, um die Beeinträchtigungen insbesondere für den Schulbusverkehr möglichst gering zu halten. Ausstehend sind außerdem noch die Sanierung der Schächte des bestehenden Schmutzwasserkanals sowie ein Teil der Pflasterarbeiten, die zeitig im Frühjahr erfolgen sollen.

Sprechstunden an Heiligabend und Silvester entfallen

Aufgrund der Feiertage entfallen die Sprechstunden am

  • Donnerstag, 24.12. und am
  • Donnerstag, 31.12..

Es werden keine ersatzweisen Sprechstunden angeboten. Stattdessen möchte ich Sie auf die regulären Sprechzeiten am Dienstag, 22.12., und Dienstag, 29.12., verweisen, zu denen ich telefonisch im Rathaus unter 09961/6363 erreichbar bin. Aufgrund der Corona-Pandemie bitte ich Sie, weiterhin auf ein persönliches Erscheinen zu verzichten beziehungsweise dieses in jedem Fall telefonisch vorher anzumelden.

Ich wünsche Ihnen erholsame Weihnachtstage und ein gesundes, erfolgreiches Jahr 2021

Simon Haas, Erster Bürgermeister

Bürgerbefragung Sportgelände

Fast 300 Fragebögen ausgefüllt

Die Bürgerbefragung zum geplanten Haselbacher Sportpark ist abgeschlossen, am Dienstag, 15. Dezember, endete der Befragungszeitraum. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen: Insgesamt 286 ausgefüllte Fragebögen haben die Gemeinde erreicht, die meisten davon online. Die Ergebnisse werden nun ausgewertet und das sich aus der Befragung ergebende Stimmungsbild im Januar im Gemeinderat vorgestellt.

Schulbus fährt wieder regulär

Nach Abschluss der Asphaltierung in der Johann-Baier-Straße können die Schulbushaltestellen Johann-Baier-Straße, Katherl-Berg-Straße und Thurasdorf ab Montag, 14. Dezember, wieder regulär bedient werden. Die Ersatzhaltestelle Schmelling wird damit wieder aufgehoben. Wir bedanken uns bei den betroffenen Schülern und ihren Eltern für das Verständnis für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Bürgerbefragung zu Baugebiet Schmelling II

Die Gemeinde Haselbach plant die Ausweisung eines neuen Baugebietes im Anschluss an das bestehende Baugebiet Schmelling. Erklärtes Ziel der Gemeinde ist es, mit einem aktiven Flächenmanagement vorrangig Baulücken und Leerstände in bestehenden Siedlungsgebieten nutzbar zu machen. Die kurz- und mittelfristig erhebliche Nachfrage nach Wohnraum, vor allem von jungen Menschen aus der Gemeinde, macht aus Sicht des Gemeinderates aber eine Neuerschließung von Bauland unausweichlich.

Bevor der Gemeinderat im Grundsatz über den Zuschnitt des Baugebiets entscheidet, haben die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde im Rahmen einer Befragung die Möglichkeit, zu dem Vorhaben Stellung zu nehmen. Dazu hat ein Planungsbüro vier verschiedene Varianten eines Bebauungsplanvorentwurfs erarbeitet, die in Bezug auf Größe und Bebauungsdichte die wesentlichen Entscheidungsparameter bei der Gestaltung des Baugebietes widerspiegeln.

Die Entwürfe sind im Folgenden im PDF-Format einsehbar. Bürgerinnen und Bürger haben bis einschließlich 10. Januar 2021 Gelegenheit, mittels eines Fragebogens dazu Stellung zu nehmen. Dazu bitte den Fragebogen herunterladen und ausdrucken. Fragebögen sind außerdem zu den üblichen Sprechzeiten im Haselbacher Rathaus sowie an der Poststelle der VG Mitterfels erhältlich. Wenn Sie eine Meinung zu diesen Plänen haben, beteiligen Sie sich bitte an der Befragung, um dem Gemeinderat eine möglichst differenzierte Entscheidungsgrundlage zu bieten.

Simon Haas
Erster Bürgermeister

 

Variante 1

Reine Einfamilienhausbebauung in 2 Bauabschnitten. 40 Parzellen, maximal 2 Wohneinheiten pro Gebäude. Insgesamt maximal 80 Wohneinheiten.

 

Variante 2

Reine Einfamilienhauslösung mit einer Baureihe südlich der Kuppenlage. Insgesamt 27 Parzellen. Bei maximal 2 Wohneinheiten pro Gebäude insgesamt bis zu 54 Wohneinheiten.

 

Variante 3

Einfamilienhausbebauung nördlich der Kuppenlage. Südlich davon verdichtete Mehrfamilienhäuser (max. 6 Wohneinheiten). Insgesamt 27 Parzellen mit bis zu 68 Wohneinheiten.

 

Variante 4

Verdichtete Mehrfamilienhäuser innerhalb Ringerschließung, maximal 4 Wohneinheiten pro Gebäude. Nördlich Spange und südlich Kuppenlage Einfamilienhausbebauung max. 2 Wohneinheiten je Gebäude. 25 Parzellen, insgesamt maximal 74 Wohneinheiten.

 

Fragebogen zum Baugebiet

 

Das Wetter in Haselbach

Öffnungszeiten

Wertstoffhof:
Mittwoch von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Samstag von 9.00 Uhr bis 11.30 Uhr


Pfarrbüro Haselbach:
Dienstag von 15.30 Uhr bis 17.30 Uhr
Donnerstag von 8.30 Uhr bis 10.30 Uhr
Tel: 09961 / 6133
Fax: 09961 / 700448


VG Mitterfels:

 

Sprechzeiten:

Bürgermeister Haselbach:
Immer Donnerstags von 16.00 Uhr bis 19.00 Uhr im Rathaus
Immer Dienstags von 10.00 Uhr bis 11.30 Uhr im Rathasu

Haselbach
Landkreis Straubing-Bogen

Straubinger Straße 19
 94354 Haselbach

Tel. 1. BGM Simon Haas
0160 / 99 89 81 60
 

Tel. Rathaus
09961 / 6363

Tel. VG Mitterfels
09961 / 94000